Tagesreisen


Bodensee mit Pfänder und Schifffahrt auf dem Bodensee

Termin:  15.08.2020, Samstag

 

Fahrtablauf

 

Der heutige Ausflug führt uns an den schönen Bodensee. Nach der Anreise über Ulm und Memmingen errechen wir unser Ziel, die Festspielstadt Bregenz am Bodensee. Hier geht es mit der Pfänder-Panoramagondel hinauf auf den 1064 m hohen Pfänder, wo uns ein spektakulärer Blick auf den Bodensee sowie 240 weitere Berggipfel erwartet. Zahlreiche markierte Wanderwege und Berggasthöfe runden den Aufenthalt ab. Am Nachmittag erfolgt nach der Talfahrt ein kurzer Spaziergang zum Bregenzer Hafen (5 Min.). Hier heißt es „Leinen los“ zu einer einstündige Bodensee-Schifffahrt mit Ufererklärung durch die Bregenzer Bucht. Wir sehen das Festspielgelände, Hard, die Rheinmündung und die Inselstadt Lindau. Im Anschl. Möglichkeit zum Spaziergang oder Kaffeepause. Am Spätnachmittag erfolgt die Rückreise zu den Heimatorten.

 

Leistungen

> Fahrt im modernen Reisebus 

> Berg- und Talfahrt Pfänder

> Schifffahrt in der Bregenzer Bucht

 

Reisepreis pro Person: 49,50

 

Abfahrt: ca. 06.00 Uhr

Rückkehr: ca. 19.00 Uhr 


Mittags-Fährtle ins Blaue

Termin:  18.08.2020, Dienstag

 

Fahrtablauf

Nachmittagsfahrt durch reizvolle Landschaften unserer Region. Einkehr in einem gemütlichen Lokal mit Gelegenheit zum Kaffeetrinken und Vespern.

 

Leistungen:

> Fahrt im modernen Reisebus

 

Reisepreis pro Person: 18,- €

 

Abfahrt: ca. 12.00 Uhr

Rückkehr: ca. 19.00 Uhr 


Schifffahrt von Mettlach nach Saarburg - romantisches Kleinod an der unteren Saar

Termin:  27.08.2020, Donnerstag

 

Fahrtablauf

Unsere Tagesfahrt führt uns heute über die BAB Sinsheim - Kaiserslautern – Saarbrücken nach Mettlach. Unser erstes Highlight ist eine Schifffahrt auf der Saar nach Saarburg. Zum Mittagessen sind Tische in einem Restaurant für uns reserviert (exklusive). Mit einem Stadtführer lernen wir die mittelalterliche, historische und romantische Kleinstadt ausführlich kennen. Wir sehen die Altstadt mit Ihren bunten Fischer- und Schifferhäusern, die Burg und das Rathaus sowie die Glockengießerei. Eine große Besonderheit in Saarburg ist der 20 m hohe Wasserfall, der zwischen Fachwerkbauten und historischen Gebäude inmitten der Stadt zu Tal stürzt und die Räder einer ehem. Mühle antreibt. Nach der Stadtführung haben wir noch Zeit zur freien Verfügung, um das idyllische Städtchen auf eigene Faust zu erkunden. Cafes und verschiedene Geschäfte laden zum bummeln und genießen ein. Am Nachmittag fahren wir wieder über die BAB zurück in die versch. Heimatorte.  

 

Leistungen

> Fahrt im modernen Reisebus 

> Schifffahrt von Mettlach nach Saarburg 

> Stadtführung in Saarburg

 

Reisepreis pro Person: 55,-

 

Abfahrt: ca. 07.00 Uhr

Rückkehr: ca. 20.00 Uhr 


Rottweil mit Thyssenturm und Schwarzwaldbahn. Ein Erlebnistag für die ganze Familie!

Termin:  30.08.2020, Sonntag

 

Fahrtablauf

Anreise über die Autobahn nach Rottweil. Hier erwartet Sie das erste Highlight, der Besuch des Thyssenkrupp-Testturms, ein 246 Meter hoher Aufzugstestturm für Express- und Hochgeschwindig­keitsaufzüge. Der 2014 bis 2017 errichtete Turm bietet mit 232 Metern die höchste Besucherplatt­form Deutschlands und ist der weltweit zweithöchste Testturm für Aufzugsanlagen. Im Anschluss geht’s nach Rottweil, der ältesten Stadt Baden-Württembergs. Hier hat man genügend Zeit zu einem Bummel durch die mittelalterliche Altstadt mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern, darunter eine Kirche, Brunnen, Burghäuser und Erker. Mittagspause nach eigener Wahl. Am Nachmit­tag Weiterfahrt durch die reizvolle Schwarzwaldlandschaft über Schramberg – Schiltach – durchs Kinzigtal nach Wolfach. Hier wird das Stadtbild von dem stattlichen Schloss und den zahlreichen Bür­gerhäusern geprägt. Aufenthalt. Empfehlenswert ist der Besuch der Dorotheenhütte, der letzten Glasmanufaktur des Schwarzwalds. Danach Fahrt nach Hausach, wo uns bereits die unter Dampf ste­hende Schwarzwaldbahn erwartet. Ein Highlight für alle Eisenbahnfreunde. Um 16.32 Uhr startet die Erlebnisfahrt, der sich unter Dampf durch 37 Tunnel und durch Wildromantische Landschaften schlängelt. Der typische Dampfzug-Geruch umweht Ihre Nase. Die Dampflok stampft und schnauft durch die Tunnels – herzlich willkommen!

Nach der Ankunft in Sank Georgen erwartet der Bus die Gruppe. Von hier geht es über die Autobahn A 81 zurück zu den jeweiligen Zustiegsorten. 

 

Leistungen

> Fahrt im modernen Reisebus 

> Eintritt Aufzug Thyssenturm

> Zugfahrt mir der Schwarzwaldbahn

 

Reisepreis pro Person: 53,-

 

Abfahrt: ca. 08.00 Uhr

Rückkehr: ca. 20.00 Uhr 


Eisenbahnnostalgie im Pfälzer Wald mit Bad Dürkheim und Pfälzer Wein

Termin:  13.09.2020, Sonntag

 

Fahrtablauf

Anreise über die Autobahn Sinsheim – Hockenheim – Speyer nach Neustadt an der Weinstraße. Hier beginnt der erlebnisreiche Tag mit einer Fahrt im historischen Dampfzug „Kuckucksbähnel“. Genießen Sie bei gemütlicher Fahrt die Aussicht auf die schöne Landschaft des Pfälzer Waldes. An der Endstation in Elmstein erwartet uns der Bus zur Weiterfahrt über Weidenthal – Frankenstein in die Wein- und Kulturstadt Bad Dürkheim. Hier haben wir für Sie Plätze zum Mittagstisch in der urigen Gaststätte „Dürkheimer Fass“ reserviert (exklusive). Danach haben Sie noch Zeit, um einen Bummel durch den Kurpark mit dem anschl. Gradierwerk zu unternehmen. Am Nachmittag besuchen Sie die liebenswerte Stadt Freinsheim. Die gut erhaltene Altstadt mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Cafés und Weinlokalen laden zum Verweilen ein. Am Spätnachmittag erfolgt die Rückreise über die Autobahn Speyer – Sinsheim zurück zu den Heimatorten.

 

Leistungen

> Fahrt im modernen Reisebus 

> Fahrt mit dem Kuckucksbähnel

 

 

Reisepreis pro Person: 45,-

 

Abfahrt: ca. 08.00 Uhr

Rückkehr: ca. 19.30 Uhr 


Mittags-Fährtle ins Blaue

Termin:  15.09.2020, Dienstag

 

Fahrtablauf

Nachmittagsfahrt durch reizvolle Landschaften unserer Region. Einkehr in einem gemütlichen Lokal mit Gelegenheit zum Kaffeetrinken und Vespern.

 

Leistungen:

> Fahrt im modernen Reisebus

 

Reisepreis pro Person: 18,- €

 

Abfahrt: ca. 12.00 Uhr

Rückkehr: ca. 19.00 Uhr 


Besuch der weltgrößten Kürbisausstellung und Märchengarten im Blühenden Barock in Ludwigsburg

Termin:  08.10.2020, Donnerstag

 

Fahrtablauf

Die heutige Ausflugsfahrt führt uns nach Ludwigsburg zur weltgrößten Kürbisausstellung und in den Märchengarten im Blühenden Barock. Die Vielfalt der über 600 gezeigten Kürbissorten ist unglaublich: bizarre Zierkürbisse, leuchtende Schnitzkürbisse oder Kalebassenkürbisse. Wer Appetit bekommt, dem schmecken Köstlichkeiten wie Kürbissuppe, Kürbis-Reis-Pfanne, Kürbis-Maultaschen, frittierte Kürbisballs, Kürbis-Käsespätzle, Kürbis-Burger, Spaghetti Kürbinese, Kürbis-Waffeln oder frisch gebackenes Kürbisbrot aus dem Steinbackofen. Frisch gestärkt besuchen wir anschl. den im Jahr 1959 eröffneten Märchengarten im Blühenden Barock, der Klein und Groß in den Bann zieht. An verschieden Stationen können wir den berühmten Märchen der Gebrüder Grimm lauschen, wunderschön in Szene gesetzt. An der zauberhaften Wassermühle laden uns Boote zu einer gemütlichen Bootsfahrt auf dem Märchenbach ein. Am Spätnachmittag erfolgt die Rückreise zu den Heimatorten.

 

 Leistungen

> Fahrt im modernen Reisebus 

> Tageskarte ins Blühende Barock

 

Reisepreis pro Person: 33,50

 

Abfahrt: ca. 11.00 Uhr

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr 


Mittags-Fährtle ins Blaue

Termin:  20.10.2020, Dienstag

 

Fahrtablauf

Nachmittagsfahrt durch reizvolle Landschaften unserer Region. Einkehr in einem gemütlichen Lokal mit Gelegenheit zum Kaffeetrinken und Vespern.

 

Leistungen:

> Fahrt im modernen Reisebus

 

Reisepreis pro Person: 18,- €

 

Abfahrt: ca. 12.00 Uhr

Rückkehr: ca. 19.00 Uhr 


Mittags-Fährtle ins Blaue

Termin:  17.11.2020, Dienstag

 

Fahrtablauf

Nachmittagsfahrt durch reizvolle Landschaften unserer Region. Einkehr in einem gemütlichen Lokal mit Gelegenheit zum Kaffeetrinken und Vespern.

 

Leistungen:

> Fahrt im modernen Reisebus

 

Reisepreis pro Person: 18,- €

 

Abfahrt: ca. 12.00 Uhr

Rückkehr: ca. 19.00 Uhr 


Adventsausfahrt zu den Weihnachtsmärkten in Freiburg und Ravennaschlucht

Termin:  05.12.2020, Samstag

 

Fahrtablauf

Anreise im bequemen Reisebus über die Rheintalautobahn nach Freiburg im Breisgau. Aufenthalt in der reizvollen Universitätsstadt, die für sein mildes Klima und das von kleinen Bächen durchzogene mittelalterliche Stadtzentrum bekannt ist. Genießen Sie beim Bummeln die festliche Stimmung des Freiburger Weihnachtsmarkts mit seinen zahlreichen Verkaufsbuden. Von handgefertigten Designkerzen, Filzprodukten, hochwertiger Keramik bis hin zu Handpuppen, Holzspielzeug und Weihnachtskrippen finden sich Dekorationsartikel und Geschenke aller Art. Am Nachmittag fahren Sie weiter über Kirchzarten – durch das romantische Höllental zur Ravennaschlucht. Hier, in einem traumhaften Ambiente aus einem Dorf von kleinen Holzhütten, getaucht in ein einzigartiges Lichtermeer, begeistern mehr als 40 Anbieter mit feinstem Kunsthandwerk, außergewöhnlichen Geschenkideen und regionalen Produkten seine Bescher. Außerdem kann der Gast traditionelles Handwerk und weihnachtliche Musik erleben, während ein abwechslungsreiches Angebot an Speisen und Getränken für jeden Geschmack etwas bietet. Steile, bewaldete Hügel, der Galgenbühl beim Hofgut Sternen und das 40 Meter hohe Eisenbahn-Viadukt der Höllentalbahn rahmen diesen Markt ein. Gegen 18.00 Uhr erfolgt die Rückreise über Donaueschingen – BAB Stuttgart zurück zum Heimatort.

 

Leistungen

> Fahrt im modernen Reisebus 

> Besuch vom Weihnachtsmarkt in Freiburg

> Eintritt Weihnachtsmarkt Ravennaschlucht

 

Reisepreis pro Person: 38,-

 

Abfahrt: ca. 07.00 Uhr

Rückkehr: ca. 21.00 Uhr 


Rothenburger Weihnachtsmarkt

Termin:  12.12.2020, Samstag

 

Fahrtablauf

Anreise im bequemen Reisebus über die Autobahn A 6 bis zum Kreuz Feuchtwangen – weiter A 7 zum Reiterlesmarkt in Rothenburg ob der Tauber. Hier erwartet Sie ein Gästeführer zu einem kulturgeschichtlichen Rundgang durch die Altstadt. Sie sehen die St. Jakob-Kirche und bewundern dort die Glasfenster aus dem 14. Jh., u.a. werden auch die eine oder andere Krippe zu sehen sein. Sie hören von vergangenen Traditionen der Advents-/Weihnachtszeit bis hin zu Weihnachtsspiel und Heischebräuchen – aber auch von magischen Tagen und Aberglauben. Nicht zuletzt ist die Geschichte des Rothenburger Weihnachtsmarktes ein Thema - erfahren Sie die Wahrheit über Reiterle und Springerle u.v.m. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Der Duft nach gebrannten Mandeln und weißem Glühwein zieht durch die mittelalterliche Stadt. Auch heute noch werden die verwinkelten Gassen und Plätze rund um das Rathaus und den Marktplatz von Buden gesäumt, an denen man alles zu Gesicht bekommt, was das Herz und den Gaumen begehren: weißer Glühwein, Flammkuchen oder original fränkische Bratwürste. Lassen Sie sich verzaubern von dem Lichterglanz, den festlichen Weihnachtsliedern der Chöre und allerhand kunsthandwerklichen Kostbarkeiten. Ein Rothenburger „Schneeball“ (Dauergebäck) und das Weihnachtsmuseum von Käthe Wohlfahrt sind ein Muss in Rothenburg. Gegen 19.00 Uhr erfolgt die Rückreise über die BAB zurück zum Heimatort.

 

Leistungen

> Fahrt im modernen Reisebus 

> Kulturelle Führung über den Reiterlesmarkt

 

Reisepreis pro Person: 39,-

 

Abfahrt: ca. 10.00 Uhr

Rückkehr: ca. 21.00 Uhr 


Mittags-Fährtle ins Blaue

Termin:  15.12.2020, Dienstag

 

Fahrtablauf

Nachmittagsfahrt durch reizvolle Landschaften unserer Region. Einkehr in einem gemütlichen Lokal mit Gelegenheit zum Kaffeetrinken und Vespern.

 

Leistungen:

> Fahrt im modernen Reisebus

 

Reisepreis pro Person: 18,- €

 

Abfahrt: ca. 12.00 Uhr

Rückkehr: ca. 19.00 Uhr