Samstag, 10. – Freitag, 23.04.2021  (14 Tage)

 

Zwischen Okzident und Orient - entlang der Adria bis nach Griechenland

 

Erleben Sie eine exklusive, kombinierte Bus- und Schiffsreise entlang der Adria durch Kroatien, Montenegro und Albanien!

 

In kleiner Gruppe (18 – 25 Personen), kurzen Tagesetappen und viel Zeit im Gepäck fahren dem Orient entgegen! Wir nutzen unseren bequemen **** Bus und komfortable Fährschiffe, um die Schönheiten Dalmatiens und noch unberührte Länder Europas genau zu erkunden. 


Begleiten Sie uns zu dieser einzigartigen Reise bis nach Griechenland!

 

 

 

Reiseverlauf

Deutschland / Österreich / Slowenien

Tag 1:

Unsere Reise beginnt gegen 07.30 Uhr im Heimatort. Via Ulm und München fahren wir zunächst bis zum Chiemsee, wo wir in einem Biergarten am Seeufer eine typisch bayrische Brotzeit (individuell) machen werden. Anschließend fahren wir durch Österreich nach Slowenien, wo wir in Ljubljana unser erstes Quartier beziehen werden. Nach dem Abendessen vertreten wir uns bei einem Gang durch die Altstadt noch ein wenig die Beine. (ca. 650 km, Ü/HP im **** Hotel LEV)

 

Kroatien

Tag 2:

Der Vormittag gehört der slowenischen Hauptstadt. Unter der kundigen Anleitung unserer Reiseleiterin, die uns ab hier bis nach Montenegro begleiten wird, entdecken wir diese schöne Stadt und nutzen dazu u.a. die Seilbahn hinauf zur Burg. Anschließend fahren wir weiter in Richtung Kroatien und werden bei Rijeka die Adria erreichen. Von hier ab folgen wir der Küstenlinie bis nach Vodice, wo wir die erste Nacht am Meer verbringen werden. (ca. 390 km, Ü/HP im **** Hotel Miramare)

 

Tag 3:

Aus gutem Grund zählt Trogir zum UNESCO-Weltkulturerbe*. Die schöne Hafenstadt bezaubert alle Besucher! Eine Steigerung erfährt unser heutiger Tag durch eine Besichtigung der Altstadt von Split*, die nur wenige Kilometer weiter entfernt liegt. Natürlich darf bei unserem Rundgang neben den wichtigen Sehenswürdigkeiten die Zeit für ein Eis an der Promenade nicht fehlen. Unser heutiges Ziel liegt im schönen Makarska. (ca. 150 km, Ü/HP im **** Hotel Park).

 

Bosnien-Herzegowina

Tag 4:

Leider müssen wir diesen angenehmen Ort schon wieder verlassen, aber für unser heutiges Ziel lohnt es sich auf jeden Fall. Dubrovnik*! Mit einem kurzen Abstecher durch Bosnien-Herzegowina erreichen wir das Juwel Dalmatiens gegen Mittag. Am Nachmittag erleben wir diesen einzigartigen Ort und verbringen den Abend in der – dann vom Trubel des Tages befreiten – Altstadt bei einem gemeinsamen Essen in einem landestypischen Lokal. (ca. 150 km; Hotel Valamar, Ü/HP)

 

Montenegro 

Tag 5:

Das nächste Land wartet auf uns. Montenegro! Es ist nicht weit bis zur Grenze, wo wir ein weiteres Kapitel unserer Reise aufschlagen werden. Einen ersten Eindruck bekommen wir Kotor*, das sich, tief in der gleichnamigen Bucht gelegen, seit beinahe 2000 Jahren seinen Platz behauptet. Nur 25 km weiter erreichen mit Budva – einem hübschen Städtchen an der Küste - unser heutiges Ziel, wo wir uns für die kommenden 3 Nächte einquartieren werden. (ca. 100 km, Ü/HP im **** Hotel Adria)

 

Tag 6:

Erst mal sind wir genug Bus gefahren! Wir genießen einen freien Tag am Strand oder bummeln ein wenig durch die Stadt. Am Abend ist jeder frei, in einem der kleinen Lokale sein Essen allein oder mit Freunden einzunehmen. (0 km, Ü/F)

 

Tag 7:   

Heute nutzen wir die Eisenbahn für einen Ausflug nach Kolasin. Über 200 Brücken und Tunnels führen uns durch die Schluchten des Balkan in diesen schönen Ort im Hinterland. Nach einem guten Mittagessen besuchen wir das serbisch-orthodoxe Kloster Moraca, das bereits 1252 n. Chr. Gegründet wurde. Entlang der Moraca-Schlucht und über den 1045m hohen Crkvine-Pass kommen wir zurück nach Budva. (? km mit der Eisenbahn; Ü/HP)

 

Albanien

Tag 8:

Ab heute können wir wieder unseren vertrauten Bus nutzen, der uns in das nächste sicherlich ungewöhnlichste Land unserer Reise führen wird. Albanien! An der Grenze nehmen wir für die kommenden Tage einen einheimischen Reiseleiter an Bord, der uns nicht nur in die Geschichte des Landes – die bis zu den Illyern zurückreicht – einführen wird. Zunächst besuchen wir Kruja, das 35 km von Tirana entfernt in den steilen Hängen des Mali i Krujes liegt, bevor wir am Abend in der Hauptstadt Albaniens eintreffen werden. (ca. 180km, Ü/HP im zentralen ****Hotel Tirana International)

 

Tag 9:

Für Tirana nehmen wir uns einen ganzen Tag Zeit. Neben einer ausführlichen Stadtführung bleibt genügend Zeit für individuelle Erkundungen der Stadt, weshalb es am Abend kein organisiertes Essen geben wird. Die Vielfalt der Lokale in der Innenstadt, lässt sicherlich keine Wünsche unerfüllt und Sie haben alle Freiheiten eigene Ideen zu verwirklichen. (Ü/F)

 

Tag 10:

Berat*, die Stadt der 1000 Fenster, steht in unserem heutigen Focus. Natürlich besichtigen wir vom Burgberg aus die engen Gassen des romantischen Ortes, widmen uns aber auch dem Thema Wein. Das von der Familie Cobo geführte Unternehmen, steht sinnbildlich für die Entwicklungen des Landes nach dem Ende der kommunistischen Ära und zeigt uns bei einem guten Tropfen die positiven Seiten Albaniens auf. Wir bleiben über Nacht im Ort und genießen ein gemeinsames Abendessen im Hotel. (ca. 100 km, Ü/HP im **** Hotel Belagrita)

 

Tag 11:

Durch das Hinterland fahren wir heute wieder zurück zur Küste. Da die Routenwahl von den aktuellen Verhältnissen bestimmt wird, werden wir das Tagesprogramm ganz flexibel bestimmen. Spannend und erlebnisreich wird dieser Tag auf jeden Fall! Unser Tagesziel – Saranda – liegt in einer schönen Bucht und lädt zum Abschluss des Tages zu einem Bad im Meer ein. (ca. 250 km, Ü/HP im **** Hotel Brilant)

 

Griechenland 

Tag 12:

Nur wenige Kilometer entfernt besuchen wir Butrint*, das sich bis auf die Zeit vom 10. -8. Jhrd vor Chr. zurückdatieren lässt. Nur 2,5 km von der griechischen Insel Korfu entfernt, zählt der Ort zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Albaniens. Am Nachmittag verlassen wir das Land und überschreiten die Grenze nach Griechenland! Mit Igouminitsa haben wir das südlichste Ziel unserer Reise erreicht und feiern bei einem guten Essen in einer Taverne diesen wichtigen Tag. Abends checken wir dann auf unser Schiff ein, das uns über Nacht nach Italien bringen wird. (Ü/F auf einem Schiff der Minoan oder Anek - Linie)

 

Italien

Tag 13:

Gegen Mittag kommen wir ganz entspannt in Ancona an. Da die Heimreise an einem Tag nicht vernünftig zu bewältigen ist, legen wir einen Zwischenstopp im Raum Bologna/Modena ein. (ca. 250 km; Ü/HP im **** Hotel)

 

Österreich / Deutschland

Tag 14:

Heute bleibt uns als letzte Etappe nur noch die Heimreise zurück nach Deutschland. Eine Mittagspause in Bozen wird uns langsam wieder an heimische Gepflogenheiten heranführen, sodass wir anschließend via Brenner, Innsbruck und Fernpass zurückfinden werden. Gegen 20.00 Uhr werden wir voraussichtlich diese einzigartige Reise im Heimatort voller neuer Eindrücke und spannender Erlebnisse beenden. (ca. 690 km)

 

Insgesamt erwartet Sie eine einzigartige Reise durch 9 Länder in kurzen, abwechslungsreichen Tagen mit dem Bus, der Bahn und dem Schiff.

 

Fahren Sie mit – es lohnt sich!

 Anmeldeschluss: 31. Januar 2021

 

Leistungen

> Reise mit mindestens 18 bis maximal 25 Teilnehmern

> Fahrt im komfortablen, **** -  CONTEMPI-Fernreisebus 

> 10 x Ü/HP in **** Hotels der jeweiligen Landesklasse

> 2 x Ü/F in o.g. Hotels

> 1 x Ü/F in Doppelkabinen auf einem Schiff der Minoan oder Anek - Linie

> sowie alle weiteren im Programm beschriebenen Führungen, Eintritte u.a. Positionen  
> Insolvenzversicherungsschein

 

Frühbucherpreise:                   ab 2249 €    im Doppelzimmer

(bis 30.11.2020)                                          

regulär                                     ab 2349 €  im DZ

 

Aufpreise

                      Einzelzimmer (nur Hotels)         370 €

                      Einzelkabine innen                       60 € 

                      Einzelkabine außen                      75 € (nach Verfügbarkeit)

                      Doppelkabine außen                    20 € (nach Verfügbarkeit)

 

alle Preise gelten pro Person und beinhalten die gesetzl MWSt.

 

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen

 

Hinweise:        

- Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskostenversicherung!

- Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass/Personalausweis

- Es gelten die Reisebedingungen der Firma Ernesti Bustouristik GmbH&Co.KG mit der Stornostaffel D. Die Reisebedingungen sind einsehbar unter:

    http://www.ernesti-bustouristik.de/Infos/Reisebedingungen.html oder werden Ihnen gerne zugesandt

-  Inhalte des Programms können aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse vor Ort den Gegebenheiten angepasst werden.

- Die Nennung der Hotels erfolgt dem Stand des Druckzeitpunkts entsprechend und können auf gleichem oder besseren Niveau variieren.

 

- Es gelten zudem die dann gültigen Corona-Bedingungen zur Durchführung zur Busreisen.