2 Tage Wandeln im Bierhimmel - Bad Schussenried - Brauerei u. Biergarten - Hopfengut in Tettnang

 

1. Tag: Anreise im bequemen Reisebus über Stuttgart - die Schwäbische Alb nach Zwiefalten, das etwa auf halber Strecke zwischen Stuttgart und dem Bodensee liegt. Zwiefalten ist bekannt durch die ehemalige Abtei Zwiefalten, deren Klosterkirche eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Oberschwäbischen Barockstraße ist. Nach unserer Ankunft haben wir die Möglichkeit zum Besuch der Klosterkirche oder ein kühles Bier in der Klosterbrauerei zu genießen.

 

Danach fahren wir weiter nach Bad Schussenried, das zwischen Donau, Iller und Bodensee, mitten im Herzen Oberschwabens liegt. 1947 wurde Bad Schussenried zur Stadt erhoben, seit 1966 darf sie den Titel „Bad“ führen. Heute zählt das Klosterstädtchen, wie die Einheimischen „ihr“ Schussenried gerne nennen, drei Stadtteile mit insgesamt 8800 Einwohner. Die Stadt ist Teil der Schwäbischen Bundesstraße, der Oberschwäbischen Barockstraße, des Jakobsweg sowie der Dichter- und Mühlenstraße.

 

Unter dem Motto „Trinkkultur aus fünf Jahrhunderten“ laden im Bierkrugmuseum seit 1994 rund

1200 Bierkrüge aus den Jahren 1550 bis 1925, größtenteils aus der privaten Sammlung von Brauerei-Seniorchef Jürgen Josef Ott, zu einer spannenden Reise durch die Geschichte des Bieres ein. Danach haben wir in der historischen Museumsschänke Plätze zum Mittagstisch reserviert.

 

Am Nachmittag erwartet uns ein besonderes Vergnügen, eine Brauereiführung, bei der wir vom Braumeister humorvoll und informativ durch die Geschichte- und Kunst des Bierbrauens geführt werden. Am Ende gibt es für jeden ein Glas Bier. Am Spätnachmittag Check-in. 19.00 Uhr Abendessen.

 

Auf Wunsch organisieren wir ein uriges Rittermahl, um in eine andere Welt einzutauchen. Die Zeit, in der die Uhren noch langsamer gingen - Speisen und Trinken noch ein gemeinsames Erlebnis war. Erlebe die Mystik und Ausstattung einer mittelalterlichen Ritterherberge, verbunden mit modernstem Komfort.

 

2. Tag: Nach dem Frühstück und dem Check-out aus dem Hotel, machen wir uns auf den Weg nach Tettnang. Umgeben von Obstwiesen und Hopfengärten entwickelte sich die ehem. Residenz der Grafen von Montfort in ein malerisches Städtchen. Begünstigt durch spezielle klimatische Bedingungen sowie eine besondere Bodenbeschaffenheit, hat der Hopfenanbau am Bodensee bereits eine jahrhundertelange Tradition.

 

Unter dem Motto: vom Hopfengarten zum Getränk erleben wir, neben dem Besuch des Biermuseums, bei einer Führung und Verkostungen die ganze Welt des Hopfens bis zum Bier. Anschl. erkunden wir die Natur auf dem Hopfenpfad bei einer kleinen Wanderung. Mit vielen Eindrücken rund ums Bier erfolgt die Rückreise zum Heimatort. Auf Wunsch organisieren wir gerne auch noch eine Abschlusseinkehr in der heimatnahen Umgebung.

 

Jedes Programm kann individuell an Ihre Gruppe angepasst und mit anderen Reisebausteinen kombiniert werden.

Bitte sprechen Sie uns direkt an.

 

Leistungen:

  • Bierkrugmuseum: Führung
  • Eintritt u. Führung Bierkrugmuseum, incl. Brauereiführung
  • Biermuseum Tettnang / Hopfengut
  • Führung mit Bierverkostung

 

Alternativ Programm:

  • 2. Tag: Fahrt an den Bodensee:
  • Friedrichshafen
  • Lindau
  • Bodensee Schifffahrt
  • Meersburg
  • Insel Mainau

 


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.