Buchung - Service & Information
+49 (0) 7135 / 95 94-0 Montag - Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr 14.00 - 17.00 Uhr

2 Tage Die Allgäuer Berge einmal anders Erleben

1. Tag: Abft. 6.30 Uhr. Anreise im bequemen Reisebus über die Autobahn Stuttgart ‑ Ulm ‑ Kempten (unterwegs Raucherpause) – durch das Allgäuer Voralpenland nach Nesselwang. Hier werden wir in der traditionellen Post‑Brauerei zu einer Betriebsbesichtigung erwartet. Nach der Begrüßung werden wir in die Geheimnisse der Bierherstellung eingeweiht. Im Anschluss bleibt noch genügend Zeit, um die flüssigen Köstlichkeiten bei einer Bierprobe zu genießen.Im Anschluss haben in einer gemütlichen Gaststube Plätze zum Mittagstisch reserviert (exklusiv).
Am Nachmittag fahren wir zu der bei Reutte gelegenen Burgenwelt Ehrenberg. Die weithin sichtbar
gelegene Burgruine war einst eine mächtige Verteidigungsanlage, Verwaltungssitz und Zollstation. Jedes Jahr zieht hier die 400m lange Hängebrücke im Tibet Style"highline 179" tausende Besucher in ihren Bann. Gehören auch Sie zu den mutigen, und laufen über die in 114 m Höhe gelegene Hängebrücke, die das einmalige Gefühl, zu schweben, vermittelt. Alternativ kann der Aufenthalt auch zu einem kleinen Spaziergang zur Ruine Ehrenberg genutzt werden oder im Restaurant Salzstadl einkehren, um einen guten österreichischen Tropfen oder ein kühles "Lechweg"‑Bier zu genießen (exklusive). An Nachmittag Weiterfahrt zu unserem Hotel. Nach der Begrüßung und Check-Inn werden wir gegen 19.00 Uhr zum Abendessen erwartet. Auf Wunsch geselliges Beisammensein mit Musik und Tanz.

2. Tag: Nach dem Frühstück und Check out heißt es wieder Abschied von unserem Ferienhotel. Unser heutiges Ziel ist der Allgäuer Königswinkel – Füssen und der Forggensee. Hier bietet sich dem Gast zahlreiche Möglichkeiten, um den Aufenthalt nach eigenen Wünschen zu gestalten.
Den Bergfreunden bietet die Tegelbergbahn die Auffahrt auf den 1.730 m hohen Tegelberg. Mit Verlassen der Bergstation eröffnet sich dem Besucher ein Schauspiel der Natur, das Seinesgleichen sucht. Eine Mystik und Romantik, welche bereits König Ludwig II bei seinen Besuchen hier oben fasziniert hat, ist auch heute noch zu spüren. Zum Wandern bieten sich zwei Möglichkeiten an; der Panoramaweg „Königsrunde“ (Dauer ca. 1-Std.) oder der ca. 2-stündige Abstieg über den Kulturpfad „Schutzengelweg“ zur Talstation Tegelbergbahn. Hier bietet sich eine Einkehr in der Berghütte „Rohrkopfhütte zu einer deftigen Brotzeit an. Für alle, die nicht hoch hinauswollen, bietet die Stadt Füssen und der Forggensee genügend Möglichkeiten zu Freizeitgestaltung. Mittelalterliche Gassen und Bürgerhäuser, barocke Kirchen und Klöster, kleine feine Geschäfte schaffen in der romantischen Altstadt von Füssen eine ganz besondere Atmosphäre. Im Sommer bieten die vielen Straßencafés ein fast italienisches Flair. Überragt wird die Stadt vom Hohen Schloss mit seinen farbenprächtigen Illusionsmalereien. Von Füssen aus bietet sich auch die Möglichkeiten zu einer Schiffs-Rundfahrt auf dem Forggensee. Malerisch von dem Panorama der Voralpen eingerahmt, ist der Forggensee an heißen Sommertagen ein wahrer Magnet für Seebesucher. Klares Seewasser, zahllose Badestellen und natürlich viele Freizeitangebote zeichnen den fünftgrößten bayerischen See aus. Mit vielen neuen Eindrücken treten wir gegen 15.30 Uhr die Heimreise an. Rückkunft am Heimatort gegen 20.00 Uhr


Jedes Programm kann individuell an Ihre Gruppe angepasst und mit anderen Reisebausteinen kombiniert werden.

Bitte sprechen Sie uns direkt an.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Leistungen:

  • Fahrt im bequemen Reisebus
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension in einem guten Mittelklassehotel
  • Brauereibesichtigung mit Bierprobe

Reise anfragen

Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „Formular absenden“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter "Datenschutz"

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk