Erlebnistag im Nationalparkzentrum Ruhestein im Schwarzwald

 

Abfahrt 07.00 Uhr. Unser heutiger Ausflug führt in den lieblichen Schwarzwald. Wir fahren im beque­men Reisebus über Pforzheim – durch den Nordschwarzwald - Bad Herrenalb – nach Baden-Baden. Lassen auch Sie sich von den vielen verschiedenen Facetten dieser wundervollen Kurstadt inspirie­ren!

 

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Baden-Baden dank seiner Thermalbäder zur mondänen Bä­derstadt. Entlang der Oos verläuft die von Parkanlagen gesäumte Lichtentaler Allee, die Hauptpro­menade der Stadt. Zur Kurhausanlage gehört auch das dem Schloss Versailles nachempfundene Casino. Die Trinkhalle des Kurhauses verfügt über eine mit Fresken geschmückte Wandelhalle und einen Mineralbrunnen. Lassen auch Sie sich von den vielen verschiedenen „Gesichter der Stadt“ am einfachsten bei einer Führung inspirieren! Der Rundgang durch die Altstadt führt zum Marktplatz und dem Rathaus, das Bäderviertel mit dem römisch-irischen Friedrichsbad und das Kurviertel u.v.m..

Anschließend steht noch Zeit zur freien Verfügung, die zum Stadtbummel und zur Mittagspause genutzt werden kann. 

 

Gegen 13.00 Uhr geht’s weiter auf der aussichtsreichen Schwarzwaldhochstrasse – vor­bei am Mehliskopf und der Hornisgrinde – zum Nationalparkzentrum Ruhestein, wo wir den Nach­mittag verbringen. Das Nationalparkzentrum Ruhestein im Schwarzwald liegt in 900 m Höhe inmitten einer einzigartigen Landschaft mit ausgedehnten Wäldern, lichten Berghöhen und dunklen Karseen. Wo sonst als hier lässt sich am besten auf vielfältige Art und Weise allerlei Interessantes über die Na­tur lernen und die Natur erleben!? Im Zentrum werden verschiedene Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg angeboten, um Erwachsene wie Kinder über die ökologischen Zusammenhänge und die Gefährdungen der Landschaft aufzuklären und für einen schonungsvollen Umgang mit der Natur zu gewinnen. Hier kann man dann, gut informiert, zu einer kleinen Wanderung durch den Nati­onalpark aufbrechen. Die Erlebnispfade „Lotharpfad – Wildnispfad und Luchspfad zählen zu den be­liebtesten Wegen im Nationalpark Schwarzwald. Diese bieten den Besucher*innen ein ganz besonde­res Naturerlebnis. Gegen 17.30 Uhr erfolgt die Rückreise über Achern – auf der A 5 – Bretten zurück zum Heimatort. Ankunft ca. 19.30 Uhr.

 

Jedes Programm kann individuell an Ihre Gruppe angepasst und mit anderen Reisebausteinen kombiniert werden.

Bitte sprechen Sie uns direkt an.

 

Leistungen:

  • Fahrt im bequemen Reisebus
  • Altstadtführung Baden-Baden zu Fuß
  • Nationalparkzentrum Ruhestein

Alternativ Programme:

  • Führung im Spielkasino Baden-Baden
  • Führung Nationalparkzentrum  
  • Abschlussmöglichkeit auf der Rückreise




Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.