Auf Entdeckungsreise ins Biosphärengebiet Schwäbische Alb

 

Abfahrt 07.00 Uhr. Anreise im bequemen Reisebus über Autobahn Stuttgart - Metzingen – Bad Urach nach Münsingen. Die Schwäbische Alb rund um Münsingen und das Große Lautertal ist aufgrund ihrer landschaftlichen Besonderheiten und innovativer Projekte in Land- und Forstwirtschaft, Tourismus und Umwelt- und Naturschutz ein sogenanntes Biosphärengebiet, das erste seiner Art in Baden-Württemberg. Hier erwartet uns ein besonderes Erlebnis, eine Führung durch das Areal des ehemaligen Truppenübungsplatzes Münsingen.

Der ehemalige Truppenübungsplatz wurde von Siedlungen, Straßenbau, Flurbereinigung und intensiver wirtschaftlicher Nutzung weitgehend verschont. Stets durch Schafe beweidet, konnte hier eine parkartige Weidelandschaft erhalten werden, wie sie im 19. Jahrhundert auf der Alb üblich war. Es erwarten Sie die Fauna und Flora der urtümlichen Hang- und Schluchtwälder und der Tümpel in den alten Panzerspuren, weitere Zeugnisse der militärischen Nutzung und der frühzeitlichen Besiedlung. Die langjährige militärische Nutzung hat einerseits gefährliche Altlasten, andererseits eine sehr seltene und wertvolle Tier- und Pflanzenwelt hinterlassen, die auf bestimmten Wegen nur geführte Touren zulassen. Anschließend haben wir in einem netten Gasthof Plätze zum Mittagstisch reserviert.

Am Nachmittag fahren wir weiter nach Bad Urach, wo wir den Rest des Nachmittags verbringen. Die Schönheit der Welt zeigt sich in ihren vielen kleinen Facetten. Die malerischen Fachwerkhäuser und Gässchen rund um das Residenzschloss, die romantischen Ruinen von Hohenurach und Hohenwittlingen hoch über der Stadt und die idyllischen Wald- und Wiesenpfade entlang der Schwäbischen Alb – sie alle sind Teil von Bad Urachs Charme und Schönheit. Entdecken Sie beim Spaziergang durch die Altstadt die malerischen Fachwerkhäuser rund um den mittelalterlichen Marktplatz, das spätmittelalterliche Residenzschloss oder die Stiftskirche St. Amandus. Möglichkeit zur Kaffeepause. Alternativ empfehlen wir einen Spaziergang zum Uracher Wasserfall, eines der schönsten Naturschauspiele der Schwäbischen Alb. Das Wasser stürzt hier aus 37 Metern über eine Tuffsteinkante ins Tal. Am Spätnachmittag erfolgt die Rückreise auf der direkten Route zurück zum Heimatort. Ankunft ca. 19.00 Uhr.

 

Jedes Programm kann individuell an Ihre Gruppe angepasst und mit anderen Reisebausteinen kombiniert werden.

Bitte sprechen Sie uns direkt an.

 

Leistungen:

  • Fahrt im bequemen Reisebus
  • Gasthof Plätze zum Mittagstisch (exklusiv)
  • Truppenübungsplatzes Münsingen

 

Alternativ Programme:

  • Planwagenfahrt Bad Urach
  • Lautertal mit Besuch der Wimsener Höhle
  • Besichtigung von Schloss Lichtenstein

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.